Steinburg – Die Handicap-Fußballer des SV Eichede feiern ihr zehnjähriges Bestehen mit einem großen Jubiläumsturnier am kommenden Sonntag, 10. Juni. 21 Gast-Mannschaften aus Schleswig-Holstein, Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen und 4 Mannschaften des SV Eichede werden mit hochmotivierten Spielerinnen und Spielern auf vier Plätzen auf der Eichedeer Sportanlage an der Matthias-Claudius-Straße ihre Kräfte messen und um die Siegerpokale kämpfen. Die insgesamt 25 teilnehmenden Mannschaften bedeuten passend zum Jubiläum einen neuen Teilnahmerekord. Zwei Mannschaften reisen für dieses Turnier bereits am Vortag an.

Die Zuschauer erwartet ab 11 Uhr bis circa 16.30 Uhr ein professionell von NDR-Moderator Michael Wittig moderiertes Turnier mit spannenden Partien voller Ehrgeiz und Spielfreude. Außergewöhnlich wird auch dieses Jahr die Tombola sein, bei der es so zahlreiche und hochwertige Preise zu gewinnen gibt wie noch nie.

Seit 2008 bietet der SV Eichede mit Unterstützung der Lebenshilfe Stormarn Menschen mit Handicap die Möglichkeit, ihrer Begeisterung am Fußball und ihrem Spaß an Sport und Spiel nachgehen zu können. Was mit wenigen Fußballerinnen und Fußballern begann, ist heute zu einer über 40 Mitgliedern (weiblich und männlich zwischen 15 und 42 Jahren) zählenden Handicap-Mannschaft gewachsen. Das Team trifft sich einmal pro Woche zum Training in Eichede, fährt regelmäßig zu Wettbewerben und richtet als Saisonhöhepunkt jedes Jahr ein eigenes Sommerturnier aus.