Ahrensburg – Auch ohne Cheftrainer Carsten Holst (privat verhindert) gewann der SSC (Archivfoto) am Mittwochabend seinen Test-Kick mit 6:2 (4:0) gegen Börnsen. Für den Stormarner Fußball-Verbandsligisten verbuchten Brian Techen (3), Sebastian Pott (2) und Marcel Schaudinn Zählbares und sorgten auch dafür, dass Sören Caliebe, seines Zeichens Co-Trainer bei den Schlossstädtern, ein positives Fazit ziehen konnte.

„Das war ein gutes Spiel von uns, aber auch nicht ein atemraubendes. In der ersten Halbzeit waren wir absolut spielbestimmend, hatten mehr Anteile, sind ein hohes Tempo gegangen und führen auch völlig zu Recht mit vier Toren.“ Nach einigen Wechseln sei aber dann nach Widerbeginn etwas der Faden gerissen. „Da haben wir nicht mehr getan als wir mussten, etwas nachgelassen.“

Die anderen Clubs aus dieser Liga, die außerhalb Lübecks liegen, findest Du in dem jeweiligen Bereich im Menü/Startseite unter Ostholstein, Segeberg, Herzogtum Lauenburg oder Stormarn. Schau mal rein…