Erfolgreiches Florett-Trio vom Fechtclub Lütjensee. Foto: FC (oH)

Lübeck – Am letzten Sonntag machten sich drei Florett-Fechter vom Fechtclub Lütjensee zum Friesen-Turnier der Senioren nach Bremen auf. Im sogenannten Marathonmodus hieß es „alle gegen alle“, Damen gegen Herren, alt gegen jung, denn startberechtigt waren bei den Senioren auch schon 16-jährige.

Anzeige
AOK

Zufrieden

Für ganz oben reichte es zwar nicht, im Lager der Lütjenseer war man trotzdem zufrieden, nachdem nach unzähligen Gefechten Michael Odinius den 7. Platz, Thomas Haverkamp den 8. Platz und Lars-Peter Beu den 9. Platz belegten und damit wieder einmal zeigten, wie gut die Ausbildung nicht nur im Säbel für die Jugend, sondern auch im Florett für die Erwachsenen in Lütjensee ist.

Bildquellen

  • Thomas Haverkamp, Michael Odinius und Lars-Peter Beu (FC Lütjensee).: Fechtclub Lütjensee (oH)
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

- Anzeige -