Prüflinge und Prüfer nach der erfolgreichen Kyo-Prüfung. Foto: VfL Oldesloe
Anzeige
Tierisch Schick

Bad Oldesloe – Die Judo-Abteilung des VfL Oldesloe erfreut sich großer Beliebtheit. Kurz vor Weihnachten hat zum sportlichen Abschluss des Jahres eine Kyu-Prüfung stattgefunden. „Kyu-Grade sind die Schüler-Grade im Judo“, erläutert Abteilungsleiterin Pea Praml. Die Prüfer waren Janek Brütt und Lea Praml.

Den weiß-gelben Gürtel tragen nun Jonas Hanson, Thado Berginski, Fynn Noisternig, Benjamin Gercke, Finley Haverbier, Devin Sobol und Devid Sobol (alle VfL Oldesloe). Den gelben Gürtel tragen seit der Prüfung Matilde Fischer (Nippon Lauenburg), Henrike Placzek und Thore Aagardt (beide VfL Oldesloe). Den gelb-orangenen Gürtel haben Lovisa Grenda, Saimonas Sadauskas, Jaron Wiedemann (alle VfL Oldesloe) inne, den orangenen Gürtel trägt von nun an Lina Feckler vom VfL Oldesloe, den blauen Gürtel tragen Judit Sturm (Nippon Lauenburg) sowie Lasse Schafrinski (VfL Oldesloe) und den braunen Gürtel trägt Fabienne Laval (TSV Bargteheide).

- Anzeige -
Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

„Wir sind stolz, auf die Leistung der Prüflinge“, fügt Pea Praml abschließend an.

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.