Neue Trainingsgeräte für Judo-Sparte

Während Lea Praml und Markus Rohrbeck sich der Wurfpuppe annehmen, trainiert Lasse Schafrinski an dem Klimmzugbügel. Foto; NvH

Bad Oldesloe – Die Judoabteilung des VfL Oldesloe konnte sich dank der Vereinigten Stadtwerke über eine Wurfpuppe und einen Klimmzugbügel freuen. „Beide Geräte benutzen wir sehr aktiv. Sie bereichern unser Training ungemein“, freut sich nicht nur Judo-Abteilungsleiterin Lea Praml über das großzügige Sponsoring der Vereinigten Stadtwerke.

Judo ist eine japanische Kampfsportart, bei der neben den eigentlichen Judo-Techniken auch die Muskulatur, die eigene Körperwahrnehmung und die koordinativen Fähigkeiten, sowie das Miteinander gestärkt werden. Dadurch ist Judo eine Sportart, mit der in jedem Alter Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen miteinander trainieren können.

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

Wer sich für Informationen zum Judo-Sport beim VfL Oldesloe interessiert, wendet sich an die Mailadresse judo@vfl-oldesloe.de

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.