Dennis Sauer (Co-Trainer Preußen Reinfeld).
Foto: sr

Reinfeld – Dem neuen Fußballvorstand von Preußen Reinfeld, Uwe Franzki, Daniel Seperant und Jan-Henrik Schmidt ist es gelungen, einen neuen Co Trainer für die Oberliga-Mannschaft der Stormarner zu gewinnen.

Seit dem vergangenen Sonnabend wird das Trainerteam um Pascal Lorenz und Jan Christian Hack vom ehemaligen Eutiner und Reinfelder Spieler Dennis Sauer unterstützt. Der 1. Vorsitzende Franzki teilte mit: „Nachdem Denis seine aktive Laufbahn als Fußballer beendet hat, nach Lübeck gezogen ist und die Trainerlaufbahn einschlagen möchte, stand es für uns fest, dass wir Denis versuchen nach Reinfeld zu holen. In den geführten Gesprächen stand schnell fest, dass beide Seiten unbedingt miteinander arbeiten wollen. Wir sind an einer langfristigen Zusammenarbeit mit Denis interessiert und werden ihm auf seinen Weg als Trainer unterstützen“.