Freyja Hümme (FC Lütjensee, l.) im Gefecht mit Linh Le Phuong (ETV Hamburg). Foto: FC Lütjensee/Stefanie Roos

Lütjensee – Am 19. November war es endlich soweit und der Fechtclub Lütjensee veranstaltete wieder sein alljährliches Säbelturnier in Trittau.

Dieses Jahr kam noch hinzu, dass der Fechterbund Schleswig-Holstein anbot, auch die Landesmeisterschaften der Veteranen in den Altersklassen V40 – V70 im Säbel und Florett auszurichten.

- Anzeige -

Fechter aus Hamburg, Duisburg, Bremen, Berlin, Kiel, Frankfurt Oder und Lübeck machten sich auf den Weg nach Trittau, um sich mit den Fechtern aus Lütjensee zu messen. Auch eine Säbelfechterin aus  Peru konnte begrüßt werden.

Den gesamten Tag über wurden in den verschiedenen Waffenarten und Altersklassen die Plätze ausgefochten. Alle Teilnehmer hatten beim sportlichen Wettkampf viel Spaß miteinander.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK

Am Ende des Tages durfte sich der Fechtclub Lütjensee in den verschiedenen Waffenarten Säbel und Florett und den verschiedenen Altersklassen über insgesamt 15 Medaillen auf den Plätzen 1 – 3 freuen.

Wer auch gerne mal das Fechten ausprobieren möchte, ist jederzeit zum Schnuppern herzlich willkommen (schnuppern@fc-luetjensee.de).

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here