Lübecker TS belohnt sich mit Gold

erfolgreiche Spieler der Lübecker TS – Frederik Scheel, Daniel Hänert, Jerk Heinemeyer, Jannis Böcking und Ole Nissen

Lübeck – Bei den Kreismeisterschaften der Jugend brachte die Jugend der Lübecker TS das Kunststück fertig, alle ersten Plätze, sowohl im Einzel, als auch im Doppel, zu erreichen.

Die TT-Szene verzeichnet in Lübeck erfreulicherweise, trotz der schwierigen Zeiten durch Corona, leicht ansteigende Teilnehmerzahlen. Der Ligabetrieb im Erwachsenenbereich wurde vom Landesverband abgebrochen, der Jugendspielbetrieb war lange unterbrochen. Nun werden viele Turniere nachgeholt. Und ein Lübecker Verein hat nach vielen Jahren wieder mit dem Jugendtraining begonnen, der TuS Lübeck.

Ein U15-Team der Lübecker TS spielt am 2. Maiwochenende beim höchsten Landesmannschaftsturnier um den Einzug zur Norddeutschen Mannschaftsmeisterschaft.

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

Plätze 1-3 der Kreismeisterschaften im Einzel:
U11 Mädchen:1. Jiao Yang Li  2. Yohanna Töpperwien  3. Anastasii Ladyzhenska (alle LT)
U11 Jungen: 1. Daniel Hänert (LT)  2. Klaas Otte (VfB)  3. Ole Leibrecht + Bo Xuan Li (beide LT)
U13 Mädchen: 1. Stine Laß  2. Yohanna Töpperwien  3. Jiao Yang Li (alle LT)
U13 Jungen: 1. Jerk Heinemeyer  2. Jannis Böcking  3. Daniel Hänert (alle LT) + Atalay Kinkav (VfB)
U15 Mädchen: 1. Stine Laß (LT)  2. Sarah Otte (VfB)  3. Leonie Gerlach (ATSV)
U15 Jungen: Ole Nissen (LT)  2. Jonas Geißler (76)  3. Ove Laß (LT) + Jonas Otte (VfB)
U18 Mädchen: ausgefallen
U18 Jungen: 1. Ole Nissen  2. Frederik Scheel (beide LT)  3. Peer Otte (VfB) + Johann Fischer (76)

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.