Sonne, Bewegung und Spaß. Foto: Lübecker TS

Lübeck – Nach unendlich langen acht Wochen ohne Tischtennis, hat die Tischtennisabteilung der Lübecker TS wieder mit den ersten Schlägen begonnen.

Das erste Training wurde kurzerhand spontan innerhalb weniger Stunden per Mail angekündigt und gut angenommen. Unter Berücksichtigung der Tischtennis-spezifischen Hygiene-Maßnahmen konnte im Freien auf dem Gelände des Sportzentrums in der Possehlstraße bei sonnigen, aber kühlen Wetterverhältnissen das Ballgefühl zurückgewonnen werden.

Ab kommender Woche wird es in begrenztem Umfang mit Auflagen auch indoor wieder weitergehen.

Die kommende Saison wird spannend. Die 1. Herren ist in die Verbandsliga aufgestiegen und eine neue Erwachsenenmannschaft wird angemeldet. Neben der sportlichen Spannung bleibt natürlich auch abzuwarten, ob es eine relativ „normale“ Saison wird. Die Verbände suchen nach alternativen, doppel-freien Spielsystemen.