Tischtennis-Regionalligist SV Siek, 2021/2022

Lübeck/Siek – Am kommenden Samstag, den 18.September 2021 (16 Uhr), startet für die 1. Herren des SV Siek die Saison 2021/2022 in der Regionalliga Nord. Das gleich mit einem absoluten Knaller, gilt es doch gleich einmal Farbe zu bekennen beim absoluten Titelfavoriten, den Oldenburger TB.

Viel Erfahrung…

Beim Comeback von Wang Yansheng und Mulid Kushov, die beide bereits ca. 250 bzw. 200 Einsätze im Trikot der Sieker vorweisen können, wollen die Stormarner gegen die nochmals verstärkten Gastgeber, die mit Danilo Toma von Hertha BSC Berlin und dem Ex-Sieker Valentin Nad Nemedi zwei Hochkaräter an den Positionen 1 und 2 aufbieten können, versuchen Paroli zu bieten. Nicht minder schlecht folgen mit den Ex-Berlinern Dr. Andy Römhild und Nicolai Popal, sowie Mannschaftsführer Johannes Schnabel, weitere Top-Akteure bei den Oldenburgern. Beim SVS komplettieren Michael Zibell und Andreas Escher, zwei der besten Verpflichtungen der letzten Jahre, spielstarke Akteure den Kader.

- Anzeige -

Keine Verschnaufpause…

Die Sieker, die einen Platz im oberen Mittelfeld der Regionalliga anstreben, müssen bereits am Tag darauf, am Sonntag (19.9.) um 14.00 Uhr, beim TSV Lunestedt erneut ran.

Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

Klare Vorgabe…

Im neuen 4er-Mannschaftssystem, wo alle Spiele durchgespielt werden, will der SV Siek auf seiner ersten Auswärtstour den einen oder anderen Zähler mit nach Hause bringen.

Heimdebüt…

Das große Heimcomeback der beiden Sieker Oldies (Wang/Kushev) findet dann am Samstag, den 02. Oktober 2021 um 15.00 Uhr statt. Gegner ist dort die ebenfalls hoch eingeschätzte Mannschaft vom MTV Bledeln. Zuschauer sind dann ja auch wieder erlaubt mit der 3G-Regel. Laut SVS soll die Sieker Halle dann wieder nach der Neuausrichtung zur MZH-Hölle werden!

Bildquellen

  • Teamfoto 1. Herren TT SV Siek 21-22: SV Siek privat (hfr)
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments