Wer spielt gerne Tischtennis?

Tischtennis. Foto: Lobeca/Marcus Kaben

Lübeck – Der Tischtennis-Verband Schleswig-Holstein startet die Saison 2022/2023 mit der Aktion „11 Tage des Tischtennissports in Schleswig-Holstein“.

Im Rahmen von 17 Veranstaltungen an 16 Standorten wird sich der Tischtennissport im Zeitraum vom 22.8. bis zum 1.9. landesweit präsentieren. „Die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit und insbesondere aller Sporttreibenden soll auf den Tischtennissport gelenkt werden“, sagt TTVSH-Präsident Hans-Jürgen Gärtner und ergänzt: „Es ist unser Ziel, mit dieser Aktion die Vereine bei der Mitgliedergewinnung und -erhaltung zu unterstützen.“

- Anzeige -

Im Idealfall sollen neue Trainingsangebote für alle Altersklassen und Personengruppen entstehen und neue Aktive für den Wettkampfsport gewonnen werden.

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

In einer Kooperation beteiligen sich der ATSV Stockelsdorf und der VfB Lübeck an dieser Aktion. Am 23. August finden Erwachsene ab 19 Uhr eine offene Tür in der Herrengartenhalle in Stockelsdorf im Bäckergang 6. Interessierte aller Altersgruppen können am 25. August ab 18 Uhr zum VfB Lübeck in die Sporthalle am Tremser Teich kommen. Kinder und Jugendliche erwartet der ATSV Stockelsdorf am 26. August ab 16 Uhr erneut in der Herrengartenhalle.

Die Teilnahme ist kostenlos. Tischtennisschläger können vor Ort ausgeliehen werden. Die Vereine freuen sich über alle Interessierten.

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.