Hamburg – Das Volleyball-Team Hamburg hat durch die Siege im Regionalpokal Nord und gegen DSHS Köln das Achtelfinale des DVV-Pokals erreicht. Heute (26. Oktober) um 20 Uhr ist das Bundesliga- Spitzenteam Schweriner SC zu Gast in der CU-Arena. Der SSC startete mit einem 3:0-Erfolg beim SC Potsdam in die Erstliga-Saison und auch im Pokal sind die Rollen klar verteilt. Die Hamburgerinnen wollen dennoch versuchen, dem Favoriten aus Schwerin, der mit vielen deutschen Nationalspielerinnen und dem Bundestrainer der Damen-Nationalmannschaft in die CU-Arena kommt, einen harten Pokalfight zu liefern.

Anzeige