HL-SPORTS - Aktuelle Sport-Nachrichten aus und für Lübeck

Hamburg – Das Volleyball-Team Hamburg musste sich am Sonntag deutlich mit 0:3 (10:25, 11:25, 18:25) beim letztjährigen Vizemeister VSV Havel-Oranienburg geschlagen geben. Die Gastgeberinnen waren in allen drei Sätzen die bessere Mannschaft, auch weil das junge Hamburger Team die gesamte Partie vergeblich seine Annahmeleistung suchte.