HL-SPORTS - Sport-Nachrichten für Lübeck

Schwerin – Nachdem die Volleyballerinnen des SSC Palmberg Schwerin zum Saisonauftakt sowohl beim Spiel gegen den SC Potsdam als auch bei der Auswärtspartie gegen den VfB Suhl das Nachsehen hatte, konnte man sich nun in der ersten Woche des neuen Jahres eindrucksvoll rehabilitieren. Dem 3:0-Auswärtssieg gegen die Potsdamerinnen folgte am Sonnabend (8.1.)  in eigener Halle ein ebenso deutlicher 3:0-Sieg über den aktuellen Tabellenzweiten der Bundesliga. „Wir wussten, es erwartet uns ein schweres Spiel heute, dementsprechend bin ich natürlich total zufrieden. Wir gewinnen zunehmend an Stabilität und versuchen, bis zu den Playoffs weiter hart an uns zu arbeiten“, resümiert SSC-Trainer Felix Koslowski nach dem Heimsieg über den VfB Suhl.

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

- Anzeige -