HL-SPORTS - Sport-Nachrichten für Lübeck

Schwerin – Der SSC Palmberg Schwerin präsentiert zwei Neuzugänge für die Zuspielposition. Die Deutsche Nationalspielerin Pia Kästner wechselt vom französischen Vizemeister ASPTT Mulhouse zum deutschen Rekordmeister. Bevor sie ihre neue Aufgabe in Schwerin angeht, ist die 23-jährige mit der deutschen Nationalmannschaft unterwegs. Zunächst in der Nations League in den USA, Brasilien und Kanada. Nach einer kurzen Urlaubszeit steht dann noch die Vorbereitung auf die WM und das Turnier selbst in den Niederlanden und Polen auf dem Programm. Mit Pia Fernau wechselt eine weitere Zuspielerin nach Schwerin. Die 19-jährige Juniorennationalspielerin kommt vom VCO Berlin. Mit diesen beiden Neuverpflichtungen stehen dem SSC Palmberg Schwerin nun elf Spielerinnen für die Saison 2022/23 zur Verfügung.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

- Anzeige -