HL-SPORTS - Sport-Nachrichten für Lübeck

Lüneburg – Die SVG Lüneburg steht zum dritten Mal nach 2015 und 2019 im deutschen Pokal-Endspiel. Mit einem dramatischen 3:2 (28:30, 25:19, 20:25, 25:18,15:10) nach 126 Minuten gegen die WW Volleys Herrsching machten die LüneHünen vor 652 enthusiastischen Fans dieses besondere Triple innerhalb weniger Jahre perfekt.

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

- Anzeige -