VSG-Auftakt 2022 abgesagt – Befürchtungen um die Jugend

Corona-Fall bei Lübeck-Gegner

Foto:; Lobeca/Andreas Hannig

Lübeck – Der Auftakt im neuen Jahr fällt bei den Herren der VSG Lübeck aus. Das Heimspiel in der Regionalliga am Sonnabend wurde abgesagt. Beim Gegner aus Eimsbüttel wurde mindestens ein Corona-Fall festgestellt. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Kranz blickt mit Sorge auf die Jugend

Dabei könnte es nicht der letzte Fall sein und die Saison könnte in Gefahr geraten. VSG-Leiter Thomas Kranz sagt zu HL-SPORTS: „Aktuell richten wir uns nach dem LSV, der mit dem Ministerium in Kontakt steht. Wenn allerdings immer mehr Punktspiele ausfallen, dann wird die gesamte Saisonplanung schwierig. Auf Landesebene haben wir einen Plan B, wo nur die Hinserie dann gewertet wird, aber bis jetzt möchte ich da noch nicht dran denken. Viel wichtiger sind die anstehenden Jugendmeisterschaften – die machen mir richtig Sorgen, da es für die Jugend das dritte Jahr wäre, wo keine Meisterschaften dann möglicherweise stattfinden. Momentan kann man alles finde ich überhaupt nicht abschätzen und wir vollziehen da auch aktuell eine Gratwanderung (bis wann können wir die Kontakte beim Sport noch vertreten). 2G+ und noch mehr Maskeneinsatz wären noch denkbar. 2G+ wird vom Verband aktuell dringend empfohlen.“

- Anzeige -

Schafft der 1. FC Phönix Lübeck den Klassenerhalt in der Regionalliga?

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige
  • Ja, Phönix schafft das (55%, 480 Votes)
  • Nein, Phönix steigt in die Oberliga ab (35%, 301 Votes)
  • Ich bin mir nicht sicher (10%, 91 Votes)

Total Voters: 872

Loading ... Loading ...

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.